Institut 13 Ethnomusikologie

Die Ethnomusikologie beschäftigt sich mit Musik-, Tanz- und Theaterperformances der Welt in ihren sozialen und kulturellen Kontexten. EthnomusikologInnen wenden in erster Linie ethnographische Methoden an, unabhängig davon, ob der analytische Schwerpunkt auf Aufführungsdetails oder auf kulturellen Kontexten und sozialen Bedeutungen liegt. Ethnomusikologie ist eine dynamische Disziplin, die sich fortwährend erweitert und neue Ideen und Praktiken entwickelt. (more)

Nächste Veranstaltung: 19. Mai 2021, 14.00 Uhr (Online)­

Prof. Rachel Harris - Song and Dance and the Sonic Territorialization of Xinjiang

Aktuelles

News

Coronavirus: Die Maßnahmen der KUG

aktualisiert am:
News

Perspectives in Motion: Engaging the Visual in Dance and Music

Edited by Kendra Stepputat and Brian Diettrich

erstellt am:
News

Song and Dance and the Sonic Territorialization of Xinjiang (Prof. Rachel Harris)

19. Mai 2021, 14:00 Uhr (Online)

aktualisiert am:
News

Pedestrian Performances: Cosmopolitanism and Busking on the Streets of Ireland (Dr. Adam Kaul)

20. Mai 2021, 18.00 Uhr (Online)

aktualisiert am:
News

Computational research of rāga music (Dr. Kaustuv Kanti Ganguli)

2. Juni 2021, 14.00 Uhr (Online)

aktualisiert am:
News

“God said: ‘Make my people rich!’” – Die pentekostale Ethik und der Geist des Neoliberalismus in westafrikanischer Gospelmusik (Prof. Florian Carl)

16. Juni 2021, 14:00 Uhr (Online)

aktualisiert am:
News

KUG Institut 13 - Institut für Ethnomusikologie - Preise für die besten BA- und MA-Arbeiten in Ethnomusikologie

2021 zum ersten mal vergeben: Auszeichnung von herausragenden BA und MA Arbeiten im Bereich der Ethnomusikologie oder verwandter Disziplinen

aktualisiert am:
News

The world of music (new series) 9 (2020):1–2 on Choreomusicology

Guest-edited by Elina Seye and Kendra Stepputat

aktualisiert am:
News

Jahresbericht des Instituts

2020

aktualisiert am: