Marimba

Einst mit afrikanischen Sklaven nach Lateinamerika gekommen, spielt heute die Marimba in der traditionellen Musik zehn lateinamerikanischer Länder eine bedeutende Rolle, doch für keine Region ist das Instrument derart emblematisch wie für den Bundesstaat Chiapas in Mexiko.

 

Seit 2008 gibt es am Institut für Ethnomusikologie ein Marimba-Ensemble, das sich mit mexikanischer Musik beschäftigt. Im Rahmen der Studienrichtung Musikologie kann mexikanische Marimba als musikalisches Praktikum gewählt werden, das Ensemble steht darüber hinaus jedoch auch anderen Interessierten offen. Es gibt ein Anfänger-Ensemble und eine Fortgeschrittenen-Gruppe. Mit letzterer fanden in der Vergangenheit mehrfach - teils in Graz, teils in Chiapas - Intensiv-Workshops mit mexikanischen Marimbistas statt.

 

Kontakt: Daniel Fuchsberger    d.fuchsberger(at)kug.ac.at